de | en
Jetzt anfragen
11.11.2021

Technologiezentrum Jennersdorf verkauft Teilflächen an Lichtfirma LUMITECH

  • Verkauf eines Teils der früheren Tridonic-Flächen an den seit 1997 im Südburgenland ansässigen Lichtspezialisten LUMITECH
  • Technologiezentren Burgenland sichern mit Verkauf der Spezialimmobilie den Standort Jennersdorf nachhaltig ab
  • Keine weiteren Flächenverkäufe geplant

Jennersdorf/Eisenstadt – Die LUMITECH Holding GmbH hat im Technologiezentrum Jennersdorf (TZJ) eine Teilfläche des ehemaligen Tridonic-Bestands (2.122 m² im Erdgeschoß) erworben. Nunmehr gehören LUMITECH 30 Prozent der Liegenschaft TZJ. Dem Kauf ist eine neue Nutzwertberechnung („Parifizierung“) vorausgegangen. Zum Verkaufspreis haben die Vertragspartner Stillschweigen vereinbart. Die Tridonic Jennersdorf GmbH hatte Anfang 2021 eine Fläche von 3.198 m² im Technologiezentrum Jennersdorf abgegeben.

„Wir hatten einige interessante Alternativen, sind aber wegen unseres starken Kommitments zur Region im Technologiezentrum in Jennersdorf geblieben. Das Angebot des Teilkaufes durch die TZB hat sich sehr gut mit unserer dringenden Notwendigkeit zur Flächenerweiterung und unserer langfristigen Ausrichtung gedeckt. Die Umbauarbeiten sind im Gange. Wir planen, dass wir noch in diesem Jahr die dann wieder neuen Flächen beziehen. Im Frühling des kommenden Jahres werden wir im Rahmen des 25-Jahre-LUMITECH-Jubiläums diese an einem Tag der offenen Tür auch öffentlich zugänglich machen“, so LUMITECH-CEO Dr. Stefan Tasch. LUMITECH ist seit 1997 im TZJ ansässig.

 „Der Verkauf bedeutet die langfristige Absicherung des Standortes Jennersdorf. Mit LUMITECH konnte ein Miteigentümer gefunden werden, der wirtschaftlich sehr erfolgreich ist, auf ein gutes Netzwerk im Süden des Landes zurückgreifen kann und dem das Wohl des Standorts in Jennersdorf am Herzen liegt. Er wird uns auch bei der Vermarktung der restlichen freien Flächen behilflich sein“, so Mag. Georg Funovits, Geschäftsführer der Technologiezentren Burgenland GmbH (TZB), einem Unternehmen der Landesholding-Burgenland-Gruppe.

Flächenverkauf einmalig

Weitere Flächenverkäufe sind im Technologiezentrum Jennersdorf nicht geplant. „Bei den von der Firma LUMITECH erworbenen Reinraumproduktionsflächen handelt es sich um eine Spezialimmobilie. Diese Hallenfläche in Büroräumlichkeiten umzubauen, wäre aufgrund des Grundrisses und der technischen Infrastruktur nur sehr begrenzt und mit erheblichen Kosten möglich gewesen“, so TZB-Geschäftsführer Georg Funovits weiter, „daher freut es uns, dass das Objekt zu den Anforderungen von LUMITECH passt. Weitere Verkäufe planen wir aber nicht.“

Es wurde vereinbart, dass das TZJ und LUMITECH gemeinsam das Gebäude attraktiveren – inklusive Außenanlagen, Eingangsbereich und Arealen zum Networken.

Der aktuelle Auslastungsgrad des Technologiezentrums Jennersdorf liegt derzeit bei etwas über siebzig Prozent, einige Flächen wären noch zu vergeben. Dabei handelt es sich vor allem um zusammenhängende Produktions- und Lagerflächen mit angrenzendem Bürotrakt im ersten Obergeschoß.

Technologiezentren Burgenland GmbH

Zur Technologiezentren Burgenland GmbH gehören die Standorte Eisenstadt, Neusiedl am See, Mittelburgenland/Neutal, Pinkafeld, Güssing und Jennersdorf mit mietbaren Flächen von insgesamt rund 48.000 Quadratmetern. 

LUMITECH – YOUR LIGHTING SOLUTION

LUMITECH entwickelt in Österreich nachhaltige Lichtlösungen für internationale Kunden. Diese schätzen, dass sie sicher aus Europa beliefert werden. LUMITECH hat in den vergangenen 25 Jahren erfolgreich ein spezielles Produkt- und Dienstleistungsportfolio entwickelt: vor allem Beleuchtung für den Lebensmitteleinzelhandel, und dort vor allem für Kühlbereiche für Käse, Wurst, Molkereiprodukte, Gemüse oder Obst, unter anderem mit innovativen Lösungen, die Wohlbefinden steigern, indem sie Tageslicht nachstellen. LUMITECH liefert auch direkt an Kühlmöbelhersteller, Leuchtenproduzenten sowie Medizingerätehersteller. Wie innovativ die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von LUMITECH sind, zeigt sich in der hohen Kundenzufriedenheit, der Auszeichnung mit dem Österreichischen Staatspreis für Innovation und wichtiger Patente in der LED-Technologie.

 

Weitere News

Aufgrund der Weihnachtsfeiertage gönnen wir uns ab 23. Dezember 2022 eine kurze Auszeit.

Mehr lesen...

LUMITECH wurde im Rahmen des „Innovationspreises 2022 Burgenlands“ in der Kategorie „Klein-, Mittel- und Großunternehmen“ als Sieger ausgezeichnet. Damit einher geht auch die Nominierung für den Staatspreis, sowie für den Sonderpreis VERENA im Jahr 2023.

Mehr lesen...

Immer informiert:

Newsletter abonnieren
und Infos erhalten.