de | en
Jetzt anfragen
15.11.2022

Innovationspreis Burgenland 2022

Burgenlands innovativste Köpfe 2022

Eisenstadt 15.11.2022 | LUMITECH wurde im Rahmen des „Innovationspreises 2022 Burgenlands“ in der Kategorie „Klein-, Mittel- und Großunternehmen“ als Sieger ausgezeichnet. Damit einher geht auch die Nominierung für den Staatspreis, sowie für den Sonderpreis VERENA im Jahr 2023.

Seit nunmehr 25 Jahren steht LUMITECH für innovative Lichttechnologie aus dem südburgenländischen Jennersdorf. Eingebunden in ein internationales Umfeld mit Zweigstellen in Wien, Zürich und Calgary ist LUMITECH heute einer der international führenden Hersteller zukunftsweisender LED-Systeme, der gemeinsam mit OEM-Kunden individuelle Lösungen entwickelt und umsetzt.
Die für LUMITECH wichtigsten Parameter, um diese Position zu erreichen und weiter auszubauen, sind Kundenverständnis, klare Kommunikation, Transparenz in Entwicklung und Fertigung sowie Liefertreue. Zur Gewährleistung der höchsten Qualitätsansprüche fertigt LUMITECH ausschließlich in Europa.

Energieeffizienteste lineare LED-Leuchte für Warenbeleuchtung mit höchster Farbwiedergabe dank spektral optimierten Leuchtstoffrezepturen

In Zeiten steigender Energiepreise sind energiesparende Lösungen auf allen Ebenen gefragter denn je. Der Reduktion des Ressourceneinsatzes kommt bei LUMITECH seit Jahrzehnten hohe Bedeutung bei. Mit der Entwicklung einer höchsteffizienten LED-Leuchtenserie „UNIFY“ (höchste Effizienz am Markt weltweit) setzt das Unternehmen nun in der linearen Lebensmittelbeleuchtung neue Maßstäbe. Aufgrund der hohen Einschaltdauer von Warenbeleuchtungen im Retail-Bereich sowie des zusätzlichen Wärmeeintrags in Kühlmöbeln ist der Energieverbrauch hier besonders relevant. Auf der anderen Seite ist die Beleuchtung für die optimale Präsentation der verderblichen Waren und damit deren rechtzeitigen Verkauf essentiell.

Entsprechend der Anforderung der Energieersparnis einerseits und der hohen Farbwiedergabe bzw. optimaler warenabhängiger Lichtfarbe andererseits hat LUMITECH in rund acht Monaten Entwicklungszeit nun eine lineare LED-Beleuchtung geschaffen, die beiden Punkten gerecht wird. Der Weg dorthin gelang in Zusammenarbeit mit weltweit etablierten Rohstoffherstellern, über die nochmalige Optimierung des elektronischen Layouts sowie über den bahnbrechenden Einsatz neuer Phosphor-Technologien. Unterstützt wird die Lichteffizienz zudem durch patentierte, hochinnovative innenliegende Linsengeometrien, die das generierte Licht an jene Stelle lenken, wo es benötigt wird – nämlich auf die Waren. Das Ergebnis sind lineare Leuchten auf Basis von Phosphoren mit einer Effizienz von bis zu 160 lm/W, die derzeit die effizientesten Leuchten im gegenständlichen Anwendungsbereich auf dem Markt darstellen.

„Unsere gemeinsam mit den Kunden entwickelten Beleuchtungssysteme helfen ihnen, sich zu differenzieren, ihr Image sowie ihre Marke zu verbessern und ihr Geschäft nachhaltig auszubauen.“

(c) ORF.at
ORF Burgenland Beitrag vom 15.11.2022

Über den Innovationspreis

Innovation in Unternehmen sichert die Wertschöpfung, sorgt für Arbeitsplätze und schafft Wohlstand im Burgenland. „Hinter Innovationen und Erfindungen stehen Menschen, die Herausforderungen anpacken, Ideen entwickeln und diese umsetzen. Das braucht Mut und Durchhaltevermögen. Unsere zahlreichen Klein- und Mittelunternehmen im Land nehmen hier eine bedeutende Rolle ein. Daher ist es das Ziel der Landesregierung, den Mittelstand durch ein innovationsfreundliches Klima zu unterstützen“, betonte Dr. Leonhard Schneemann, Landesrat für Wirtschaft und Soziales. „Unser Bundesland verfügt über eine Vielzahl an innovativen Unternehmen und es ist unser oberstes Ziel, diese zu unterstützen. Das erfolgt durch die Beratung bei maßgeschneiderten Förderpaketen, die Suche nach dem perfekten Standort oder die Betreuung einer Betriebsansiedlung. In den Aufgabengebieten Angewandte Forschung, Innovationsmanagement und StartUps sind wir mit unseren MitarbeiterInnen nah an den Unternehmen dran und unterstützen diese bei der Planung und Umsetzung ihrer Innovationsprojekte. Eine weitere Maßnahme ist die Umsetzung des Innovationspreis Burgenland, in dessen Rahmen die außergewöhnlichen Innovationen entsprechend gewürdigt und einer breiten Öffentlichkeit präsentiert werden,“ so Mag. Harald Zagiczek und Mag. Michael Gerbavsits, Geschäftsführer der Wirtschaftsagentur Burgenland GmbH, die diesen Preis alljährlich in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Burgenland veranstaltet. Die ZELOSPLANT indoor solutions GmbH holte den Gesamtsieg 2022 nach Oberwart, insgesamt waren 21 Projekte von den burgenländischen Unternehmen eingereicht worden. Aus diesen Projekten wählte eine Fachjury die innovativsten Produkte, Verfahren und Dienstleistungen burgenländischer Unternehmen, die durch ihren Markterfolg und Kundennutzen herausragen. In den Kategorien „Innovative Dienstleistungen“, „Kleinstunternehmen“ und „Klein-, Mittel- und Großunternehmen“ wurden die Ausgezeichneten und Sieger ausschließlich von einer Fachjury bestimmt, die sich aus Vertretern von Landes- und Bundesinstitutionen zusammensetzt.

www.innovationspreis-burgenland.at

Weitere Informationen finden Sie auf www.lumtech.com oder kontaktieren Sie uns unter presse@lumitech.com © LUMITECH. Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten. 

Weitere News

Aufgrund der Weihnachtsfeiertage gönnen wir uns ab 23. Dezember 2022 eine kurze Auszeit.

Mehr lesen...

Was in den 90ern gern als spielerische Utopie abgetan wurde, ist heute aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Professionelle Lichtlösungen mit LED. Und das sogar in Tageslichtqualität. Nicht zuletzt dank LUMITECH konnten sich innovative LED Technologien als Standard am Beleuchtungsmarkt etablieren. Eine burgenländische Erfolgsgeschichte, die vor 25 Jahren begann.

Mehr lesen...

Immer informiert:

Newsletter abonnieren
und Infos erhalten.